Der Weg zu uns

 

Die meisten unserer Familien erfahren zunächst über den psychosozialen Dienst der onkologischen Station von der Möglichkeit, nach der akuten Behandlung eine Familienorientierte Rehabilitation in Anspruch nehmen zu können. Deutschlandweit gibt es vier Reha-Kliniken, die diese spezielle Form der Rehabilitation durchführen.

 

Wenn Ihnen das Konzept der SyltKlinik zusagt, führen folgende Schritte zu uns nach Sylt:

 

Nach der Beratung durch den psychosozialen Dienst an Ihrem Heimatort, rufen Sie einfach bei uns an. Wir sprechen mit Ihnen über alle Notwendigkeiten.

 

Konkretisiert sich Ihr Interesse, erhalten Sie von uns ein Anmeldeformular, das Sie uns bitte ausgefüllt zurücksenden müssen. Nach Rückerhalt der Unterlagen besprechen wir dann einen möglichen Termin mit Ihnen.

 

Der nächste Schritt ist dann die Beantragung der Familienorientierten Reha bei Ihrem  Renten- oder Krankenversicherer. Ihr psychosozialer Betreuer vor Ort ist Ihnen sicher dabei behilflich, den Antrag auszufüllen und ihn an die richtige Stelle zu senden.

 

Nach schriftlicher Zusage der  Krankenkasse oder des Rentenversicherers erhalten Sie eine verbindliche Reservierungsbestätigung  des vereinbarten Reha-Termines.

 

 Sabine Thomsen berät Sie gerne: Tel. 04651-949-202

 

Reha-Antrag

Spenden     Kontakt     Impressum

Spenden